Schutzmassnahmen für unser Publikum  anlässlich der Pandemiebekämpfung - Gipfeltreffen

 

(Stand: 10.10.2020)

 

Liebes Publikum,

 

Die Kantone Basel-Stadt, Basel-Land, Aargau und Solothurn haben aktuell verschärfende Massnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 erlassen.  Auch das Gipfeltreffen orientiert sich an den Schutzkonzepten von t. Theaterschaffende Schweiz und dem Schweizerischen Bühnenverband.

 

Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch des Gipfeltreffens diese Hinweise:

 

Allgemeine Hygienemassnahmen
Bitte halten Sie gemäss der allgemeinen Hygienemassnahmen des BAG wenn immer möglich mindestens 1.5 Meter Abstand zu anderen Personen. In Wartebereichen sind Bodenmarkierungen angebracht. Im Eingangsbereichen, vor den Toiletten stehen Desinfektionsmittelspender zur Verfügung. Bitte tragen Sie schon beim Betreten des Theaters Ihre Hygienemasken. Masken stehen zu Verfügung. Gehen Sie direkt an Ihren angeschriebenen Platz. Ihre Sitzreihe senden wir Ihnen per Mail. Geteilt in Sektion Balkon und Saal.

 

Am Schluss der Veranstaltung verlassen Sie den Saal nach unseren Angaben. Wir leiten Sie heraus, zuerst Balkon (Haupteingang) und 1. -5. Reihe (unterer Bühnenausgang) und danach beginnend mit der hintersten Reihe zuerst, 11.-6. Reihe (Haupteingang).
Achtung! Der Abstand von 1.5 Metern auf den Sitzplätzen im Theatersaal wird möglicherweise unterschritten. 

 

Falls Sie aus einem gefährdeten Gebiet kommen, in Ihrem Umkreis oder in Ihrer Familie Menschen mit Covid erkrankt sind, oder sich in Quarantäne befinden, oder Sie selbst die bekannten Symptome aufweisen, melden Sie sich bitte bei mir und bleiben zu Hause. Danke!

 

Reservation
Die Anzahl Sitzplätze ist eingeschränkt. Statt 200 Gäste haben nur noch 100 Personen Platz. Ihr Stuhl ist wie immer mit Ihrem Namen angeschrieben. Per Mail erhalten Sie Ihre Eintrittskarte mit Ihrer Reihenangabe.

 

Leider können wir Sie nicht mehr einzeln begrüssen. Das bedauern wir sehr.

 

Personen, die gemeinsam reservieren, dürfen als feste Gruppe neben einander sitzen. Zwischen Einzelpersonen bzw. festen Gruppen werden jeweils ein bis zwei Sitzplätze freigehalten.
Sie sitzen auf eigene Verantwortung als feste Gruppe nebeneinander. Falls Sie das nicht möchten, lassen Sie uns das wissen.

 

Spontane Gäste werden nicht zum Gipfeltreffen eingelassen. Bringen Sie anstelle der bei uns angemeldeten Person eine andere mit, müssen Sie das uns bitte im Voraus melden.
Nur so kann im Vorfeld das Contact tracing ausgefüllt werden. Ihre Daten werden nur bei einem konkreten Verdachtsfall an die Behörden weitergegeben. Sie werden ausschliesslich für diesen Zweck verwendet und nach 14 Tagen vernichtet.

 

Bar/ Verkauf von Büchern und CDs
Die Bar bleibt leider geschlossen.
Bücher und CDs können per Mail über gipfeltreffen.bl@gmail.com bestellt werden.

 

Kollekte                                                                                                                                                                                                                                          steht im Foyer oder vor dem Theater und wir danken herzlich für Ihre Spende. Bitte Abstand halten!

 

Garderobe, WC
In der aktuellen Situation können wir Ihnen zu Ihrer Sicherheit keine Garderobe zur Verfügung stellen. Bitte nehmen Sie Ihre Kleidung, Taschen etc. mit zu Ihrem Sitzplatz.
Die Toilettenräume dürfen nur von 2 Personen gleichzeitig betreten werden (Ausnahme: Assistenzpersonen in der barrierefreien Toilette). Bitte beachten Sie die Wartezone im Eingangsbereich. Desinfektionsmittel stehen zu Verfügung.

 

Pause                                                                                                                                                                                                                                              Auf eine Pause müssen wir auf Grund der besonderen Lage leider verzichten.

 

Einlass
Um Ansammlungen vor dem Theater und im Foyer zu vermeiden, ist der Theaterraum rechtzeitig zugänglich. Es besteht keine freie Platzwahl. Am Eingang werden Sie unter Einhaltung des Abstandes eingewiesen. Auf gewissen Stühlen haben wir Smileys angebracht. Diese Plätze müssen dringend frei bleiben. Bitte bleiben Sie an Ihrem angewiesenen Platz und vermeiden Sie unnötige Gänge zwischen Theaterraum und Foyer.

 

Ausgang                                                                                                                                                                                                                                              Bitte haben Sie Geduld. Bleiben Sie auf Ihren Platz sitzen bis wir Sie abholen. Wir geleiten sie zuerst vom Balkon, danach von der letzten Reihe bis zur vordersten Reihe zum Ausgang. Beachten Sie die Abstände. Behalten Sie bitte Ihre Maske auf, bis Sie an der frischen Luft sind.

 

Danke                                                                                                                                                                                                                                            Herzlichen Dank für Ihr Verständnis, Ihre Mitarbeit und Geduld, aber vor allem für Ihren Besuch. Damit unterstützen Sie die Kultur in unserer Region. Gleichzeitig bitten wir Sie für all die Umstände um Verständnis.

 

Bleiben Sie gesund und reservieren Sie, wie immer über gipfeltreffen.bl@gmail.com für das „7. Gipfeltreffen“ am 31. Januar 2021.

 

Wir freuen uns Sie zu sehen und danken für Ihr Verständnis!

 

Ihr Gipfeltreffen Team

 


Schutzmassnahmen Coronavirus für Mitwirkende - Gipfeltreffen

 

(Stand: 10.10..2020)

 

Liebe Mitwirkende,

 

Die Kantone Basel-Stadt, Basel-Land, Aargau und Solothurn haben per sofort neue verschärfende Massnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 erlassen.  Auch das Gipfeltreffen orientiert sich an den Schutzkonzepten von t. Theaterschaffende Schweiz und dem Schweizerischen Bühnenverband.

 

Bitte beachtet vor eurem Eintreffen diese Hinweise:

 

Allgemeine Hygienemassnahmen
Bitte haltet euch jederzeit an die allgemeinen Hygienemassnahmen des BAG und haltet wenn immer möglich mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen. In Wartebereichen sind Bodenmarkierungen angebracht. Im Eingangsbereich, Garderoben, in den Toiletten und in den Garderoben stehen Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

 

Tragt bitte schon beim Betreten des Theaters Hygienemasken. Begebt euch direkt über die Aussentreppe links vom Theater in den Bereich der Künstlergarderobe/Probebühne im Untergeschoss. Jede/r Mitwirkende hat einen ihm zugewiesenen Platz im Garderobenbereich.

 

Beim Anbringen der Kopfmikrofone und beim Soundcheck behalten wir wenn immer möglich die Masken auf. Zum Talk wird jede/r Mitwirkende einzeln auf die Bühne gerufen, bis alle Talkgäste auf der Bühne sitzen. Der Talk wird selbstverständlich ohne Gesichtsmasken durchgeführt.

 

Setzt beim Verlassen der Bühne nach der Veranstaltung die Masken bitte wieder auf und begebt euch direkt in die Garderoben-Räume.

 

Wir machen Euch darauf aufmerksam, dass der Abstand von 1.5 Metern möglicherweise unterschritten werden kann. 

 

Falls Ihr aus einem gefährdeten Gebiet kommt, in eurem Umkreis, eurer Familie Menschen mit Cotona erkrankt sind und/oder sich in Quarantäne befinden oder Ihr selbst die bekannten Symptome aufweist, meldet euch bitte bei mir und bleibt zu Hause. Danke.

 

Reservation
Die Anzahl Sitzplätze ist bis auf weiteres eingeschränkt. Statt 200 Gäste haben nur noch 110 Personen Platz. Der Platz ist wie immer angeschrieben und das Publikum erhält per Mail Ihre Eintrittskarte mit der Reihe. Zwischen Einzelpersonen bzw. festen Gruppen wird jeweils ein bis 2 Sitzplätze freigehalten.
Spontane Gäste werden nicht zum Gipfeltreffen Team eingelassen. Die contact tracing Daten werden nur bei einem konkreten Verdachtsfall an die Behörden weitergegeben.

 

Einlass
Um Ansammlungen zu vermeiden, ist der Theaterraum schon frühzeitig für das Publikum zugänglich. Es besteht keine freie Platzwahl. Am Eingang werden die Gäste mit Einhaltung des Abstandes eingewiesen.
Bitte bleibt vor dem Beginn des Talks in der Garderobe und vermeidet unnötige Gänge zwischen den Räumen.

 

Bar/ Verkauf von Büchern und CDs
Die Bar bleibt geschlossen. Es gibt weder Kaffee noch Gipfel. Es gibt keine Auslage. Bücher und CDs können per Mail vom Publikum über gipfeltreffen.bl@gmail.com bestellt werden.

 

Garderobe, WC
Bitte nehmt alle Kleidung, Taschen etc. in eure Garderobe. „Geschwister Weber“ bekommen eine zugewiesene Garderobe, wo sie sich einsingen können. Geschwister Weber kommen situationsbedingt erst am Schluss des Talks zum Auftritt auf die Bühne (ausser Sandra). Die anderen Talkgäste befinden sich in der Probebühne bis zum Beginn der Show und halten ebenfalls den Abstand ein.
Die Toilettenräume dürfen nur von zwei Personen gleichzeitig betreten werden Bitte beachtet die Wartezone im Eingangsbereich. Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

 

Bühne                                                                                                                                                                                                                                              Es wird genügend Abstand zwischen den Mitwirkenden und zum Publikum geben, sowohl hinter wie auf der Bühne. Die Technik vom Theater ist eingewiesen und mit den neuen Gegebenheiten vertraut. Es werden nur desinfizierte Mikros verwendet.

 

Pause                                                                                                                                                                                                                                           Eine Pause wird es auf Grund der besonderen Lage nicht geben. Wasser steht für alle Mitwirkenden in Flaschen bereit.

 

Ausgang                                                                                                                                                                                                                                    Benutzt bitte den Bühnen-und Seiteneingang. Setzt bitte eure Maske auf bis Ihr an der frischen Luft seid. Beachtet die Abstände.

 

Danke                                                                                                                                                                                                                                                  Wir danken euch herzlich für euer Verständnis, eure Mitarbeit und vor allem für eure Mitwirkung. Damit unterstützt Ihr die Kultur in unserer Region. Gleichzeitig entschuldigen wir uns für all die Umstände.

 

Wir und das Publikum freuen sich auf euch.

 

Euer Gipfeltreffen-Team

 

 

Ansprechpartner Saal, Foyer, Mitarbeiter, Publikum:  Barbara Preusler

 

Ansprechpartner Bühne, Garderobe, Talkgäste, Technik: Aernschd Born

 

 

 


Schutzmassnahmen Coronavirus, Technik, Helfer, Personal - Gipfeltreffen

 

(Stand: 10.10. 2020)

 

Liebe Helferin, lieber Helfer

 

Wir freuen uns über deine tatkräftige Unterstützung an unserem Gipfeltreffen. Um dem Virus keine Chance zu geben, müssen wir einige neue Regeln beachten. Die Kantone Basel-Stadt, Basel-Land  und Solothurn haben verschärfende Massnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 erlassen.  Wir orientieren uns an den Schutzkonzepten von t. Theaterschaffende Schweiz und dem Schweizerischen Bühnenverband und Empfehlungen der BAG.

 

Bitte beachte während des ganzen Gipfeltreffens diese Hinweise:

 

Allgemeine Hygienemassnahmen
Wir richten uns jederzeit nach den allgemeinen Hygienemassnahmen des BAG und halten wenn immer möglich mindestens 1.5 Meter Abstand zu anderen Personen. In Wartebereichen sind Bodenmarkierungen angebracht. Im Eingangsbereich und in den Toiletten stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Wir tragen alle Hygienemasken ab Betreten des Theaters. Bringe sie bitte selbst mit (falls du keine haben solltest, kannst du sie bei uns beziehen). Die BesucherInnen gehen mit Maske direkt an Ihren eingewiesenen Platz. Sie werden von uns eingewiesen (nach Vorgabe von Barbara). Das betrifft bereits den Einlass. Die Gäste sollen genügend Zeit bekommen, mit unserer Hilfe Ihren Platz zu finden. Die Sitzreihe eines Gastes steht bereits auf der mitgebrachten Eintrittskarten. Sein Name ist angeschrieben. Die Sitze mit Smileys müssen frei bleiben.

 

Zum Ende der Veranstaltung werden wir von der Bühne aus das Verlassen des Theatersaales organisieren. Zuerst verlässt das Publikum auf dem Balkon den Saal (Haupteingang) und 1. Bis 5. Reihe (unterer Bühnen-Eingang), danach die hinterste 11.Reihe bis zur vordersten 6.. So kann der notwendige Abstand grundsätzlich eingehalten werden. Trotzdem ist es möglich, dass der Abstand von 1.5 Metern  im Theatersaal & Foyer möglicherweise unterschritten wird. Deswegen besteht auch beim Verlassen des Saales Maskenpflicht. Wasche und desinfiziere Deine Hände ständig! Wir tragen die Maske während des gesamten Ablaufs.       

 

Falls du aus einem gefährdeten Gebiet/Land kommst, jemand in deinem Umkreis mit Covid erkrankt ist und sich in Quarantäne befindet, oder falls du selbst die bekannten Symptome aufweist, melde dich bitte bei mir ab und bleibe zu Hause. Danke.

 

Reservation
Reservationen sind im Voraus geregelt, es gibt keine Kasse. Das Publikum ist informiert und sitzt einzeln oder in festen Gruppe neben einander (Abstand Smileys). Spontane Gäste werden zum Gipfeltreffen NICHT eingelassen. Kommt eine andere, statt der bei uns angemeldeten Person mit, kann sie ohne Contact tracing Formular nicht eingelassen werden (neue Liste liegt aus).  Auch du musst ebenfalls im Voraus diese Daten der Produktionsleitung (Barbara) zur Verfügung stellen. Deine Daten werden nur bei einem konkreten Verdachtsfall an die Gesundheitsbehörden weitergegeben und nur für diesen Zweck verwendet.

 

Bar/ Verkauf von Büchern und CDs
Die Bar bleibt geschlossen. Es gibt weder Kaffee noch Gipfel. Bücher und CDs können per Mail über gipfeltreffen.bl@gmail.com bestellt werden (falls es dazu Anfragen gibt).

 

Kollekte                                                                                                                                                          

Die Spendenkasse steht vor dem Theater am Anschluss der VA und muss im Auge behalten werden (Standort noch nicht bekannt).

 

Garderobe, WC
Bitte nimm deine ganze Kleidung, Taschen etc. in die Untergeschoss-Garderobe bei den Toiletten zum platzieren.
Die Toilettenräume dürfen nur von zwei Personen gleichzeitig betreten werden
(Ausnahme: Assistenzpersonen in der barrierefreien Toilette). Bitte kontrolliere, dass die Wartezonen eingehalten werden.

 

Aufenthalt                                                                                                                                    

Du wirst als HelferIn in "DEINEM" Abschnitt auf den Treppen sitzen und der Veranstaltung beiwohnen können. Du nimmst als Letzte/r Platz und bist die erste, die am Ende des Gipfels auf Position geht (wird vor Ort bei der Einweisung besprochen).

 

Pause                                                                                                                                                                 

wird es auf Grund der besonderen Lage nicht geben.

 

Einlass
Um Ansammlungen zu vermeiden, ist der Theaterraum rechtzeitig für das Publikum zugänglich. Es besteht keine freie Platzwahl. Am Eingang werden die HelferInnen mit Einhaltung des Abstandes höflich einweisen.

 

Technik                                                                                                                                                   

Angaben/Contact tracing der Techniker und der Theaterverantwortlichen sind dringend notwendig. Technik ist vorbereitet möglichst bevor das Publikum in den Saal gelassen wird. Es werden 6 Mikros für den Talk benötigt (Absprache direkt mit Techniker). Diese sind gereinigt, desinfiziert oder mit einem Hygieneschutz versehen  (das jeder Mitwirkende 1 eigenes Mikro hat ist dringend notwendig). Sänger singen ohne Mikros. Barbara braucht 1 Handnikro. Beim Einrichten ist Abstand zu halten und auch eine Maske zu tragen.

 

Ausgang                                                                                                                                                     

Wir leiten am Ende der Veranstaltung Reihe für Reihe geordnet und freundlich zum Ausgang. Freundliche Aufforderung zur Geduld ist unbedingt notwendig. Beachte bitte die Abstände von mindestens 1.5m. Wir bedanken uns bei allen Gästen und wünschen einen guten Heimweg.

 

Aufräumen

 

Nach Ansage von Barbara räumen wir die Räume auf, einsammeln der Smileys, der Desinfektionsmittel, Stühle befreien von Namen. Garderobe aufräumen. In Abfallsäcke mit Handschuhe.

 

Ansprechperson                                                                                                                                                   

Verantwortliche Ansprechperson ist nur Barbara und hinter der Bühne/Technik Aernschd. Du wirst vor dem Gipfel im Theater eingewiesen. Der genaue Zeitplan wird noch bekannt gegeben. Wir sind freundlich und geben den Gästen Ruhe und Sicherheit. Danke                                                                                                                                                           

für dein Verständnis und deine Mitarbeit. Wir freuen uns, dass du uns unterstützest und dabei bist!

 

Bleib gesund. Dein Gipfeltreffen Team

 

 

 

 

 


Buch-Vernissage, 21. November 2020

 

Beim Besuch dieser Veranstaltung haben wir einige Vorschriften zu beachten.

 

 

 

Schutzregeln für Gäste in der Weihermatthalle:

 

1.     Mund-Nasenschutz tragen:
Du bist verpflichtet, in allen Räumen einen Mund-Nasenschutz zu tragen, bis Du an Deinem Platz bist. Bei gesundheitlichen Problemen kannst du die Maske am Sitzplatz abnehmen.
Wir empfehlen dir ausdrücklich, den Mund-Nasenschutz während der gesamten Veranstaltung zu tragen. Masken werden von uns bereitgestellt.

 

2.     Abstand halten:
Die Abstandsregeln von 1.50 – 2 Metern sind ausnahmslos einzuhalten, insbesondere beim Ein-und Ausgang, im Foyer, im Saal (Verkauf der Bücher und signieren), auf den Toiletten und beim Ausschank.
Verzichte auf Handschütteln, Umarmungen und sonstige körperliche Nähe.

 

3.     Sitzordnungen berücksichtigen:
Bitte gehe direkt auf deinen Sitzplatz. Vermeide unnötige Wege. Nimm deine Garderobe mit an Deinem Sitz.
Am Schluss der Veranstaltung gehen wir geordnet zum Buchverkauf, zum Signieren, auf die Toiletten, zum Ausgang usw.
Die Helferinnen sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

 

4.     Hygienemassnahmen beachten:
Gemäss BAG, "Theaterschaffende Schweiz" und "Schweizerischer Bühnenverband" verpflichtest Du Dich mit dem Erhalt des Tickets, die Schutzmassnahmen einzuhalten. Wasche oder desinfiziere regelmässig Deine Hände. Desinfektionsmittel stehen ausreichend zu Verfügung.

 

5.     Umsichtiges Verhalten:
Bitte verhalte Dich umsichtig und der Situation entsprechend angemessen.

 

6.     Andere schützen:
Falls Du an Corona erkrankt bist, einer Quarantänepflicht unterliegst oder grippeähnliche Symptome aufweist, aber auch bei Husten und Schnupfen, ist dein Zutritt zur Veranstaltung untersagt

 

7.     Reservation ist notwendig.
Spontangäste können wir leider nicht berücksichtigen.
Trage Dich, falls noch nicht erfolgt, in die contact tracing Liste ein.

 

Wir danken dir für deinen Besuch und für deine Unterstützung.